London ist voll von Überraschungen – so sind wohl allgemein die schnelllebigen Großstädte. In dem Jahr, in dem ich in der englischen Hauptstadt gelebt habe, gab es eine Situation, die mich total überwältigt hat. Ich war im Zug nach London Bridge und ein junger Mann starrte mich ein wenig an. Ich habe mich dabei echt unwohl gefühlt, aber was dann passiert ist, war wundervoll.

Er stand auf um bei der nächsten Haltestelle auszusteigen, schaute zurück zu mir, lächelte mich mit dem süßesten Lächeln der Welt an und sagte “Ich weiß das klingt vielleicht etwas ungewöhnlich, aber ich wollte dir nur sagen, dass du atemberaubend gut aussiehst. Ich wünsche dir einen tollen Tag!

Er sagte das nicht irgendwie auf eine unheimliche Art und Weise, er wollte es mir einfach nur mitteilen. Und na klar, das hat mir meinen ganzen Tag versüßt! Momente wie dieser sind es, die die Schnelllebigkeit der Großstadt für einen kurzen Moment anhalten.