Letztes Jahr fragte uns ein Freund, ob wir ihn nicht in Thailand treffen wollen. Wir wohnen in Deutschland und haben ohne zu zögern Ja gesagt.

Das Timing war perfekt und wir haben unsere Reise um „Songkran“, auch bekannt als das thailändische Neujahrsfest, geplant. Songkran ist eine Erfahrung, die schwer zu beschreiben ist. Stell dir die weltweit größte Wasserschlacht vor, die Straßen vollgestopft mit wasser-bewaffneten Menschen. Jeder Einzelne ist hier bis an die Zähne mit Wasserpistolen, Eimern und Wasserbomben bewaffnet und jederzeit kann dir hier jemand einen Eimer Wasser über den Kopf schütten.

Na klar haben mein Mann, meine Freunde und Ich hier ein paar Kindheitserinnerung aufleben lassen. Wir rannten herum, beschossen wildfremde Leute mit unseren Wasserpistolen und verbrachten den ganzen Tag in unseren klitschnassen Klamotten. Einfacher gesagt: Es war großartig!