Das vielfältige und schöne Land Marokko lässt sich wunderbar mit dem Auto erkunden. Aber die Straßen in Marokko können teuflisch und gefährlich sein. Wir haben am Flughafen in Marrakesch ein Auto gemietet und innerhalb von 5 Minuten waren wir verloren. Wir haben die unbeschilderte Ausfahrt verpasst und bei der Auffahrt auf die Autobahn wurden wir von einem umgestürzten LKW begrüßt.

Wir fuhren in das hohen Atlas-Gebirge. Die steilen, kurvenreichen und schroffen Straße sind die Hauptgefahr, auch nicht die Steilwände, die verirrten Schafe inmitten der Straße oder die überladenen Lastwagen. Die größte Gefahr waren die Mercedes Taxis, die aus jeder Ecke gerast kommt mit der Hupe am Anschlag und selbstredend Geschwindigkeitsbeschränkungen dezent ignorieren.