Ich mag keine Lakritze. Es schmeckt komisch, es ist klebrig und dazu sieht es nicht einmal schön aus. In der U-Bahnstation neben meiner Wohnung gibt es einen kleinen Stand, der diese Süßigkeiten verkauft. Wenn ich nicht gerade auf Reisen bin, gehe ich hier jeden Tag vorbei.

Was ich allerdings liebe, ist der Geruch von Lakritze, der mir sagt: Du hast es geschafft, du bist zu Hause. Du kommst nach einer coolen Party nach Hause? Lakritze. Du kommst nach einer endlos wirkenden Reise zurück? Lakritze! Und das Beste: wo auch immer auf der Welt ich über einen Markt stolpre, auf dem sie Lakritze verkaufen: mein Zuhause!